Ein Trend im Jahr 2016 betrifft sicherlich das Kuratieren von Inhalten im Web.

Warum? Wir alle wissen aus eigener Erfahrung, dass es immer zeitaufwändiger wird, die persönlich wichtigen Inhalte aus der Flut an Informationen herauszufiltern. Sei es bei eigenen Recherchen auf Webseiten oder bei den Nachrichteneingängen via Social Media, EMail oder anderen Kanälen.

Deshalb wird es für Firmen, die ihre Kunden mit Inhalten zu ihren Produkten und Dienstleistungen, zu Geschichten rund ums Unternehmen, rund um ihre Markenwelt versorgen wollen, immer wichtiger werden, ein professionelles Content-Management und -Marketing zu betreiben.

Hierbei zählt: Weniger ist mehr. Achten Sie auf die Qualität und Relevanz Ihrer Inhalte auf Ihrer Homepage und in Ihren Social-Media-Kanälen. Das ist allemal wichtiger als Quantität.

Inhalte kuratieren

Beitragsnavigation